Unsere Werte in vier Strichen


Persönliches Lernen

Die Schüler werden zu eigenverantwortlichem Lernen angeleitet. Die Lehrpersonen unterstützen die Potenzialentwicklung durch regelmässiges Coaching.


Inspirierende Lernwelten

Die Schüler lernen in unterschiedlichen Lernwelten wie Lernbüros, Creatio-Workshops und Projekten klassen- und altersübergreifend. Wir legen zudem Wert auf die gaben- und stärkenorientierte Mitarbeit der Eltern.
.


Ermutigende Beurteilung

Die Beurteilung des Lernfortschritts geschieht förderorientiert im Sinne der Potenzialentwicklung Die Beurteilung soll wertschätzend und aufbauend sein. Noten werden nur als Orientierungshilfe gesetzt.


Fruchtbare Lernzeiten

Der Unterricht beginnt am Morgen um 9 Uhr und dauert bis 16 Uhr. Vor und nach diesen Zeiten bieten wir auf Wunsch Kinderbetreuung an. Aufgrund der individualisierten Lernprozesse gibt es keine “verordneten” Hausaufgaben mehr.


Unsere Klassen


Die letzten News

Ausgesetzt!

Am Montagmorgen stiegen die beiden mutigen Schülerinnen und ihre Begleitperson ins Auto der Klassenlehrerin. Rund zwei Stunden dauerte die Reise bis fast ans Ende der Schweiz. Vom Ziel der Reise hatten die Modis keine Ahnung. Angekommen im Nirgendwo hiess es: Aussteigen, Rucksack schultern und losmarschieren.

Die Familie und das Leben feiern

Nach dem Familienfest der csbern kann man schon bald die Wetterprognosen schreiben. Denn seit Menschengedenken scheint am Familienfest an diesem Samstag Anfang September die Sonne; passend zu unserem fröhlichen Fest für neue und “alte” csbern-Familien.

Stabübergabe

Nach zweimal 7 Jahren hat unser Schulleiter Stefan Bichsel sein Amt an die nächste Generation übergeben. Und zwar in Form einer technisch einwandfreien Stabübergabe, so wie es sich für einen Leichtathleten gehört.

Aktion “Biodiversität”

Im Fach Engagement wählte eine Schülergruppe das Thema Natur. Während der letzten 9 Monate haben wir einerseits einheimische Pflanzen beobachtet und zuletzt noch einen Garten auf Biodiversität getrimmt.


Veranstaltungen